You are not logged in.

Kesja

Community Manager (de, en)

  • "Kesja" is female
  • "Kesja" started this thread

Posts: 2,971

Date of registration: 10. April 2014

Location: Forum

Occupation: Community Manager

Thanks: 439

  • Send private message

1

Tuesday, 29. September 2015, 15:46

Spielregeln

Liebe Community!

Da in der Spielwelt von LastChaos alle möglichen Spielertypen aufeinander treffen, ist es notwendig, das Zusammenspiel durch allgemein gültige Regeln zu ordnen, um Konfliktsituationen zu vermeiden.

Diese Regeln sind allgemein gültig für alle Nutzer (nachfolgend „Du“) der LastChaos-Spielserver und sollen ein gepflegtes Miteinander ermöglichen.

1. Account

1.1 Du darfst beliebig viele Spiel-Accounts erstellen und nutzen, allerdings müssen dabei folgende Punkte befolgt werden:

- es dürfen maximal 3 Accounts zeitgleich online sein
- es dürfen maximal 2 Accounts zeitgleich auf demselben Channel online sein

1.2 Du darfst Dir durch die gleichzeitige Nutzung mehrerer Spiel-Accounts keinen Vorteil gegenüber anderen Spieler verschaffen. Du darfst diese Accounts auch nicht zum alleinigen Zweck erstellen, um einmalige Belohnungen mehrmals zu bekommen.

1.3 Du darfst andere Spieler nicht nach Ihren Account-Daten fragen. Das LastChaos-Team wird niemals nach Passwörtern fragen. Sollten Account-Daten an Dritte weitergegeben werden, so sind wir nicht für etwaige Verluste verantwortlich. Der entstandene Schaden kann nur beim Verursacher geltend gemacht werden.

2. Beschwören/Anlocken von Monstern

2.1 Du darfst keine Monster in der Nähe von Stadttoren oder Anfängergebieten beschwören oder dorthin ziehen („pullen“).
2.2 Du darfst Mitspieler nicht mit Hilfe von Monstern töten („Totmobben“).

3. AFK-Handlungen

Du darfst keine AFK-Handlungen ausführen. Dazu gehören unter anderem, aber nicht ausschließlich: AFK Skillen, Botten, Farmen, Pet leveln, Keyjammen usw.
Unter AFK (englisch – Away From Keyboard = abwesend von der Tastatur / Computer) werden alle Handlungen verstanden, welche automatisch und in Abwesenheit des Spielers ausgeführt werden können.

4. Spielfehler

4.1 Du darfst keine Spielfehler ausnutzen.
4.2 Du musst Spielfehler dem LastChaos-Team melden.

5. Handel mit virtuellen Gütern

5.1 Du darfst keine virtuellen Güter (inklusive, aber nicht ausschließlich begrenzt auf Ausrüstung, Gebrauchsitems, Spielwährung (Gold), Accounts, Charaktere) oder Dienstleistungen (inklusive, aber nicht ausschließlich begrenzt auf Power Leveling) gegen reale Währungen (Geld) mit Drittanbietern handeln, da dies eine große Gefahr für die Spielbalance darstellt.

In Berufung auf unsere AGB, 5.3, 5.13 und 5.14 werden folgende Maßnahmen ergriffen:

Wer immer des Verkaufs von virtuellen Gütern und / oder Dienstleistungen gegen reales Geld überführt wird, wird permanent alle seine Spiel-Accounts, ohne vorherige Warnung, verlieren.

Wer immer des Kaufs von virtuellen Gütern und / oder Dienstleistungen gegen reales Geld überführt wird, wird permanent alle seine Spiel-Accounts, ohne vorherige Warnung, verlieren.

Käufer können sich beim Community Management melden und um eine Säuberung eines betroffenen Accounts bitten.
Es steht uns jedoch frei, diese Bitte ohne Erklärung abzulehnen, besonders, wenn der Handel sehr umfangreich und auch nicht einmalig war, aber ebenso, wenn die Reinigung des Accounts eine solche Arbeitslast mit sich bringt, das dieser Bitte einfach nicht nachgekommen werden kann.

Sollten wir dieser Bitte zustimmen, dann wird der komplette Goldbestand durch die Säuberung auf 0 gesetzt, ebenso werden Items im Wert der nicht erlaubten, erworbenen virtuellen Güter entfernt, und / oder das erreichte Charakter-Level, Quests oder Skills zurückgesetzt. Wenn der genaue Wert nicht bestimmt werden kann, werden wir bestimmte Werte nach eigenem Ermessen entfernen oder zurücksetzen. Da die Säuberung von Accounts zusätzliche manuelle Arbeit beinhaltet, hervorgerufen durch den Verstoß gegen die Spielregeln / AGB, erheben wir eine Gebühr von 5.000 LastChaos-Cash pro, in der Reinigung involviertem Account. Sollte sich diese Summe von LastChaos-Cash nicht auf dem Account befinden, wird die Cash-Balance auf einen negativen Wert gesetzt und der Account erst freigeschaltet, wenn diese ausgeglichen ist.
Die Reinigung eines Accounts kann bis zu 15 Arbeitstagen in Anspruch nehmen. Es wird keine Entschädigung für verlorene / ausgelaufene Items, Treuebonus oder anderer Dinge, verursacht durch die Wartezeit, geben.

6. Game Master

6.1 Du darfst den Game Mastern (kurz: GM) keine Handels-, Gilden-, Gruppen- oder Freundschaftsanfragen schicken. Ausnahmen sind nur bei Events möglich.
6.2 Du darfst die Game Master nicht bei der Ausübung Ihrer Tätigkeit stören, dazu zählt auch das Attackieren des GameMaster-Charakters.
6.3 Du darfst keine absichtlich falschen, oder irreführenden Informationen an einen Game Master weitergeben.
6.4 Du darfst Dich nicht als Game Master, Moderator oder Mitarbeiter von gamigo ausgeben, oder durch sonstige Handlungen den Anschein erwecken einer zu sein, bzw. die Entscheidungen des GM-Teams in irgendeiner Weise beeinflussen zu können.
6.5 Du musst den Game Mastern antworten oder anderweitig auf sie reagieren, wenn sie Dich auf den Servern anschreiben.

7. Störung von Events

7.1 Du darfst in keiner Weise in ein Event (Server- oder GameMaster-Event) eingreifen, so dass andere Teilnehmer dadurch gestört oder an der Teilnahme des Events gehindert werden.

7.2 Du darfst keinen Spielinhalt nutzen oder missbrauchen, um ein Szenario zu erwirken, welches während eines Events von der Logik her nicht vorgesehen ist, auch wenn dies technisch möglich und durch das Spieldesign erlaubt ist.

Beispiele: Jemanden bewusst zu töten, der zu beschützen ist. Teilnehmer bei einem Wettkampf zu töten. Angreifer während einer Burgschlacht als Verteidiger zu unterstützen.

Sollte gegen diese Regeln verstoßen werden, so kann es zu Einschränkungen des Accounts durch das LastChaos-Team kommen. Gründe von Sanktionen werden IMMER per Email versendet. Dies ist ein automatischer Vorgang. Daher ist es wichtig, dass stets die korrekte Email-Adresse im gamigo Account System hinterlegt ist. Sollte eine E-Mail aufgrund einer falschen Angabe nicht zugestellt werden, so distanziert sich das LastChaos-Team von der Verantwortung der Belehrung.

Ein Verstoß gegen diese Regeln kann je nach Schwere und Häufigkeit zu folgenden Maßnahmen führen:

- Verwarnungen
- temporäre Sperrung des / der Spielaccount(s)
- permanente Sperrung des / der Spielaccount(s)
- Erteilung eines Hausverbotes

Strafen bei Fehlverhalten gegen das LastChaos-Team (Beleidigungen, Beschimpfung, oder Ausgeben als Teammitglied) liegen grundsätzlich nicht unter einer zeitweisen Accountsperre.

Beschwerden über Maßnahmen können per E-Mail an lastchaos@gamigo.com gerichtet werden.

Weiterhin gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), sowie die Namensregeln. Falls sich die Spielregeln oder die AGB in einem Punkt widersprechen, so gelten die Spielregeln.
Wir behalten uns vor diese Regeln gegebenenfalls zu ergänzen oder zu ändern.

Wir wünschen Euch viel Spaß im Spiel!
Euer LastChaos-Team

This post has been edited 1 times, last edit by "Kesja" (3. August 2016, 09:23) with the following reason: Hinzufügen von 7. Störung von Events

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Similar threads