You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Last Chaos Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

1

Wednesday, 29. June 2016, 17:38

FAQ - Pets

This post has been edited 2 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:51)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

2

Wednesday, 29. June 2016, 17:39

1. Was sind Pets und welche Pets gibt es?

Pets sind “Tiere”, die Dich in diesem Spiel begleiten und Dir auch hilfreich zur Seite stehen können. Es gibt in Last Chaos verschiedene Arten von Pets.
Manche davon sind sogenannte P1-Pets, andere nennt man P2-Pets.
Der Unterschied zwischen P1- und P2-Pets wird noch genauer in Punkt 2. erläutert.
Die Pets in Last Chaos teilen sich wie folgt in verschiedene Kategorien auf:

Begleiter
  • Pony (P1)



  • Pferd (P1)



  • Drachling (P1)



  • Drake (P1)




Reittiere, hier gibt es:

Reine Reittiere

  • Kriegspferd (P1)



  • Drache (P1)



Kampfpets, die auch geritten werden können
  • Pony (Event)




  • Selto



  • Alsvid



Kampfpets, die in der Weiterentwicklung geritten werden können
  • Pofenion, Reit-Pofenion



  • Phönix Pofenion, Phönix Reit-Pofenion



  • Dämonen:

    Fledermaus, entwickwelt sich je nach Skillung zu Astar oder Pikker



    Astar (kann als Reittier verwendet werden)



    Pikker (kann als Reittier verwendet werden)



    Lilith der Kontrolle, erhältlich aus Astar oder Pikker



    Lilith der Stürme, erhältlich aus Pikker



    Lilith der Flammen, erhältlich aus Astar



    In ihrer Flugtiergestalt kann die Lilith als Reittier verwendet werden und sieht dann ebenso wie der Astar oder Pikker aus, je nachdem woraus sie entwickelt wurde.

    Desmodus



    Gargoyle (kann als Reittier verwendet werden)



    Asael in seiner Dämonengestalt



    Asael kann in seiner Flugtiergestalt als Reittier verwendet werden und sieht dann ebenso wie der Gargoyle aus.

    Die dritte Evolution der Dämonen wechselt alle 30 Minuten von der Dämonengestalt zu der Flugtiergestalt.

Kampfpets (teilweise mit Entwicklungen)
  • Baby Eisbär, Eisbär, Kriegseisbär



  • BabyJaguar, Jaguar, Kampfjaguar




  • Kriegspanda, Panda, Baby Panda



  • Baby Adler, Adler, Kampfadler



  • Echsen:

    Baby Leguan, Leguan, Kriegsleguan



    Baby Salamander, Salamander, Kriegssalamander



    Baby Waran, Waran, Kriegswaran



  • Elefant



  • Ichi und Scrachi



  • Halloween Kürbis-Geist




EXP-Pets
  • Weiser Adler, Weiser Leopard, Adler Con, Eidechse Ehl, Panda Teddy, Jaguar Tao



  • Schneeleopard Tiemo, Eisleopard Tiemo




Sammelpets
  • Kenny das Känguru


This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:14)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

3

Wednesday, 29. June 2016, 17:40

2. Wie bekomme ich ein Pet?

Hier gibt es Unterschiede zwischen den P1-Pets und den P2-Pets.

Um ein P1-Pet zu erhalten gehst Du folgendermaßen vor:



Als erstes benötigst Du eine Panflöte oder ein Drachenei, je nachdem welchen Begleiter Du haben möchtest.
Aus der Panflöte bekommst Du ein Pony, aus dem Drachenei kannst Du einen Drachling erhalten.
Diese beiden Items kannst Du im Spiel von allen Monstern droppen.

Es gibt auch eine blaue Panflöte und ein pinkes Drachenei, diese sind aber nur selten bei Aktionen erhältlich.

Aus der blauen Panflöte erhälst Du ein blaues Pony, aus dem pinken Drachenei kannst du einen pinken Drachling erhalten.
Wenn du eine Panflöte / ein Drachenei besitzt gehst Du als nächstes zu Lorein in Juno.



Diese hat für Dich eine Quest. Hast Du die Quest angenommen, musst Du Dich als nächstes nach Dratan zu Jajan begeben.



Dieser gibt Dir dann für Deine Panflöte / Dein Drachenei den entsprechenden Begleiter.
Diese Quest kannst Du nur bis zum Charakterlevel 99 bekommen.
Du kannst maximal 2 P1-Pets auf einem Charakter besitzen.

Ein P2-Pet kannst Du wie folgt erhalten:

Du erhälst P2-Pets aus verschiedenen Items:
Halsbänder, die Echsenbox (enthält ein zufälliges Echsenhalsband), Schädel und Selto Zügel kannst Du im Itemshop



oder von anderen Spielern erhalten. Achtung: Diese Items sind nur mit dem Händlerberuf handelbar!
Außerdem ist zu beachten: Der Elefant, der Jaguar sowie die EXP-Pets sind besondere Pets. Sie sind deshalb nicht dauerhaft im Itemshop erhältlich, sondern nur bei besonderen Aktionen oder Events!
Den Alsvid-Zügel erhälst Du ausschließlich aus einer goldenen Schatzkiste.
Die Lilith Glückskiste kannst Du nur bei besonderen Aktionen im Spiel erhalten.

Bist Du im Besitz eines dieser Items gehst Du damit nach Juno zu Lorein, sie hat dann für Dich eine Quest. Hast Du diese angenommen, schickt Lorein Dich zum Tiertrainer. Dieser gibt Dir dann für das Item das entsprechende Pet.



Die EXP-Pets bekommst du ebenfalls, wie oben beschrieben, aus Halsbändern.
Allerdings bekommst Du die Quest für das Pet bei Polly, nicht bei Lorein.




Achtung: Die EXP-Pets sind nur als Halsband handelbar!


Das Zerrissenes Buch des Lebens Kapitel I / II für die Quest kannst du bei allen Monstern droppen.
Wenn Du mit diesem Item zu Lorein gehst, startet eine Questreihe, an deren Ende Du ein Ichi / Scra-chi erhälst. Diese Questreihe erhälst Du nur bis Level 127.

Den Halloween Kürbis-Geist kannst Du nur im Rahmen des Halloween-Events erhalten.

Den Ponyzügel erhälst du jeweils nach Wahl Deiner Charakter-Spezialisierung. Wenn du dieses Item erhalten hast, gehst Du zu Estella [Eventleiterin].



Sie schickt dich dann zu Noom [Tiertrainer].



Nun hast Du Deinen speziellen Begleiter:




Achtung: Dieses Pet ist Charaktergebunden, d.h. weder der Zügel noch das Pet selber sind handelbar!

Jede Charakterklasse erhält ein anderes Pony:
  • Der Titan ein Starkes Pony,
  • der Ritter ein Stolzes Pony,
  • die Heilerin ein Störrisches Pony,
  • die Magierin ein Reizendes Pony,
  • die Schurkin ein Galantes Pony und
  • der Beschwörer ein Mystisches Pony.

Welche Farben die Ponys haben, kannst Du unter Punkt 1. nachsehen.

Eine weitere Möglichkeit ein Pet zu erhalten ist durch Pet Fusion.
Wie das geht kannst Du in der FAQ - Pet Fusion nachlesen.

This post has been edited 3 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:19)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

4

Wednesday, 29. June 2016, 17:42

3. Kann ich ein Pet auch handeln?

Eine weitere Möglichkeit ein Pet zu erhalten, ist es von einem anderen Spieler abzukaufen.
Wie das geht, bzw. welche Besonderheiten Du beachten musst, erfährst Du hier:

P1 Pets Handeln

Beim Handeln von P1-Pets ist zu beachten, dass man grundsätzlich nur 2 P1-Pets besitzen kann. Hat man bereits 2 P1-Pets und versucht ein drittes zu erhalten, wird der Handel abgebrochen. Es zählen auch Pets, die sich in der Petfee befinden.
Bevor ein P1-Pet gehandelt werden kann, muss man zum Tiertrainer gehen und die Fähigkeitspunkte zurücksetzen lassen.



Das P1-Pet darf nicht angelegt sein, wenn Du es handeln möchtest.

P2 Pets handeln

Achtung: Halsband / Zügel / Schädel /Lilith Glückskiste und Echsenbox sind nur als Händler handelbar!
EXP - Pets sind grundsätzlich nur als Halsband und mit Händler handelbar. Wenn Du das EXP-Pet bereits als Pet im Inventar hast, ist es nur noch innerhalb des selben Accounts mit Hilfe einer Karte des Pettransfer weiter zu geben.
Das selbe trifft bei Kenny das Känguru zu.
Bevor Du ein P2-Pet handeln kannst, musst Du ihm immer die Rüstung ausziehen!
Das P2-Pet muss immer abgelegt sein, wenn Du es handeln möchtest!

This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:20)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

5

Wednesday, 29. June 2016, 17:42

4. Was kann mein Pet?

Welche Skills lernt mein Pet?

Welche Skills Dein Pet mit welchem Level in welcher Evolutionsstufe erlernen kann, kannst Du in der Petskill-Tabelle nachschauen.

Manche Pets können keine Skills erlernen. Dazu gehören die P2-Pferde und die P2-Ponys, das Reitpofenion und das Phönixreitpofenion sowie der Halloween Kürbis-Geist.

Eine weitere Besonderheit stellen die EXP-Pets dar. Sie erlernen zwar keine Skills, können aber EXP sammeln, die Du dann wiederum an Dich oder eines Deiner P2-Pets übertragen kannst.
Diese Pets können nicht angegriffen werden und können keine Befehle ausführen, aber sie bekommen genauso wie andere P2-Pets Hunger und können Zuneigung verlieren.

Kenny das Känguru kann auch einen Skill lernen. Es erhält pro Skillstufe einen weiteren Inventarplatz dazu.

Was benötigt mein P1-Pet und P2-Pet um diese Skills zu lernen?

Außer dem passenden Level benötigen die Pets um Skills zu lernen noch:

P1-Pets benötigen zum erlernen von Skills Fähigkeitspunkte. Diese erhalten sie automatisch beim Levelaufstieg.
Wieviel Fähigkeitspunkte zum Erlernen eines Skills nötig sind, zeigt Dir der Tiertrainer an, wenn Du ihn ansprichst um Deinem Pet Skills beizubringen.

P2-Pets benötigen zum Erlernen von Skills noch verschiedene Skillbücher:

Attackebuch
Segenbuch
Fluchbuch

Alle 3 kannst Du beim Pet-Zubehör Händler oder im Item-Shop kaufen. Das Attackebuch kann man auch bei der Mondsteinstatue gewinnen.
Welches Buch du jeweils benötigst zeigt Dir der Tiertrainer an, wenn Du ihn anklickst und auf “Begleiter trainieren” gehst.

Was passiert mit den Skills nach der Weiterentwicklung meines Pets?

Ein P1- Begleiter, der sich vom Pony zum Pferd oder vom Drachling zum Drake entwickelt, behält seine gelernten Skills.
Solltest Du aber ein Pferd zum Kriegspferd oder einen Drake zum Drachen machen, gehen alle Skills verloren. Die bisher gesammelten FP Punkte bleiben jedoch erhalten. Mit Ihnen kannst Du jetzt neue Skills lernen, denn Dein Mount erlernt andere Skills als Dein Begleiter.

Entwickelst Du ein P2-Pet zur nächsten Evolutionsstufe weiter, gehen alle Skills die das Pet vorher erlernt hat wieder verloren.
Es beginnt wieder bei Level 1 und kann nun, wenn Du es wieder levelst, neue Skills erlernen.

This post has been edited 2 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:21)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

6

Wednesday, 29. June 2016, 17:44

5. Wie lernt mein Pet Skills?

Um mit Deinem Begleiter Skills beizubringen, musst Du zuerst einmal zum Tiertrainer gehen. Dann muss das Pet, welches Skills lernen soll, angelegt sein.
Sprich jetzt den Tiertrainer an und wähle die Option "Begleiter trainieren" aus.



Jetzt kommt es darauf an, ob Du einem P1-Pet oder einem P2-Pet Skills beibringen willst.

Beim P1-Pet öffnet sich folgendes Fenster:



Skills, welche Dein Pet lernen kann, werden gelb angezeigt. Skills die weiß angezeigt werden, kann Dein Pet noch nicht lernen.
Klicke nun den Skill an, den Dein Pet lernen soll und anschließend auf "Erlernen".
Ein neues Fenster öffnet sich und zeigt Dir an, dass Dein Pet den Skill erlernt hat.



Beim P2-Pet öffnet sich folgendes Fenster:



Skills, welche Dein Pet lernen kann, werden gelb angezeigt. Skills die weiß angezeigt werden kann Dein Pet noch nicht lernen.
Klicke nun den Skill an, den Dein Pet lernen soll. Nun werden Dir in der unteren Hälfte das Fensters eine Beschreibung des Skills sowie Voraussetzungen, welche gegeben sein müssen um diesen Skill zu erlernen, angezeigt. Um die gesamten Voraussetzungen lesen zu können, musst Du die untere Hälfte des Fensters nach unten scrollen. Dies können z.B. ein bestimmtes Level oder bestimmte Items sein. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, klickst Du auf "Erlernen".
Ein neues Fenster öffnet sich und zeigt Dir an, dass Dein Pet den Skill erlernt hat.



Verbrauchte Items wie Segen-, Fluch- und Attackebuch sind aus Deinem Inventar verschwunden.

This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:22)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

7

Wednesday, 29. June 2016, 17:44

6. Wie funktioniert das mit dem EXP-Pet?

Wie sammelt mein EXP-Pet für mich EXP?

Damit Dein EXP-Pet für Dich EXP sammelt, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
  • Das EXP-Pet muss angelegt sein.
  • Du musst EXP erhalten, d.h. Du musst entweder gegen Monster kämpfen (hierbei darfst Du aber keine EXP-Sperre von 100% haben), oder eine Quest abgeben, durch die Du EXP erhälst.
  • Dein EXP-Pet muss “wach” sein.
(Nach dem Übertragen der EXP ist Dein EXP-Pet müde und muss sich eine gewisse Zeit ausruhen. Während dieser Wartezeit kann Dein Pet keine EXP für Dich sammeln! Es kann aber selber EXP erhalten und leveln.)

Wie übertrage ich die EXP auf mich / ein anderes P2-Pet?

Um die gesammelten EXP zu Übertragen öffnest Du das Petmenü deines EXP-Pets.



Hier findest Du den Button “verwenden”.
Wenn Du diesen anklickst, erscheint eine weitere Auswahl.



Klicke hier “An Charakter übertragen” an, und die EXP werden an Dich übertragen.
Wie Du die EXP an ein anderes P2-Pet übertragen kannst, findest Du unter Punkt 11. beschrieben.



Wie verhält sich das mit der Wartezeit?

Wenn Dein Pet seine gesammelten EXP übertragen hat, startet die Wartezeit. Erst wenn diese abgelaufen ist, kann Dein Pet wieder EXP für Dich sammeln.



Bei den “alten” EXP-Pets, sprich dem Weisen Adler und dem Weisen Leopard, beträgt diese Wartezeit 10 Stunden. Beim den “neuen” EXP-Pets, sprich Adler Con, Eidechse Ehl, Panda Teddy, Jaguar Tao und Schneeleopard Tiemo beträgt diese Wartezeit 8 Stunden.
Bei Eisleopard Tiemo beträgt die Wartezeit 6 Stunden.

Besitzt Du mehr als ein Pet, verhält sich diese Wartezeit wiederum anders. Auch für das / die Pets die keine EXP übertragen haben, startet ebenfalls eine Wartezeit. Diese ist allerdings kürzer, als die, des übertragenden Pets:
  • Besitzt Du zwei “alte EXP-Pets so beträgt die Wartezeit des übertragenden Pets 10, die des zweiten, dritten usw. nur 8 Stunden.
  • Besitzt Du zwei “neue” EXP-Pets beträgt die Wartezeit des übertragenden 8, die des zweiten, dritten usw. 4 Stunden.
  • Besitzt Du ein “altes” und ein “neues” EXP-Pet, überträgst mit dem “Alten” beträgt die Wartezeit des übertragenden Pets 10, die der anderen Pets 5 Stunden.
  • Besitzt Du ein “altes” und ein “neues” EXP-Pet, überträgst mit dem “Neuen” beträgt die Wartezeit des übertragenden Pets 8, die der anderen Pets 6,24 Stunden.
  • Besitzt Du einen Eisleopard Tiemo und überträgst mit diesem, beträgt die Wartezeit des übertragenden Eisleopards Tiemo 6, die der "alten" Pets 4,48 und die der "neuen" Pets 3 Stunden. Ein inaktiver Eisleopard Tiemo hat in diesem Fall auch 3 Stunden Wartezeit.

Bei weitere EXP- Pets die Du in Deiner Pet-Fee aufbewahrst verhält sich die Wartezeit ebenfalls nach dem selben Muster.



Was bewirkt der EXP Pet Wartezeitentferner?


Der EXP Pet Wartezeitentferner ist im Itemshop erhältlich und entfernt die Wartezeit des angelegten EXP-Pets, so dass es sofort wieder EXP für Dich sammeln kann.
Dazu wählst Du den EXP Pet Wartezeitentferner mit einem Doppelklick aus. Es erscheint jetzt ein Fenster mit der Abfrage, ob Du die Wartezeit des angelegten EXP-Pets entfernen willst.



Bestätige mit "Ja" und die Wartezeit Deines angelegten Pets wird entfernt. Alle anderen EXP-Pets in Deinem Besitz beeinflusst dieser Wartezeitentferner nicht!

Wozu sollte ich das EXP-Pet leveln?

Je höher das Level Deines EXP-Pets ist, desto mehr EXP-Punkte kann es für Dich sammeln. Mit jedem Level steigt sowohl die Sammelrate, als auch die maximal zu sammelnden EXP.

This post has been edited 4 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:25)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

8

Wednesday, 29. June 2016, 17:46

7. Was sind die Statuspunkte?

Statuspunkte besitzt nur das P2-Pet Es erhält bei jedem Level-Up 9 Statuspunkte.



Das P1-Pet erhält lediglich Fähigkeitspunkte.
Mit Statuspunkten kannst Du den Status Deines P2-Pets erhöhen. Es gibt ebenso wie bei Deinem Charakter 4 Statuswerte:
Stärke, Geschick, Konstitution und Intelligenz.
Diese Statuswerte beeinflussen z.B. wie stark Dein Pet ist und wieviel Verteidigung es hat.

Was genau bewirkt dass Erhöhen der Statuswerte?

Das Erhöhen der verschiedenen Statuswerte hat folgende Auswirkungen:
  • Das Erhöhen der Stärke bewirkt, dass der Angriff erhöht wird. Dein Pet macht also je mehr Schaden desto höher die Stärke geskillt wird.
  • Das Erhöhen des Geschicks bewirkt, dass die Treffsicherheit sowie das Ausweichen erhöht werden. Dein Pet wird also seltener von Gegnern getroffen, trifft aber selbst besser desto höher Geschick geskillt wird.
  • Das Erhöhen der Konstitution bewirkt, dass Dein Pet mehr HP erhält und zusätzlich der Rüstungswert gesteigert wird. Dein Pet erhält also weniger Schaden von den Gegnern und hat mehr Leben, desto höher die Konstitution geskillt wird.
  • Das Erhöhen der Intelligenz bewirkt, dass das Mana sowie die Magieresistenz erhöht werden. Dein Pet besitzt also mehr Mana, und Magieangriffe machen ihm weniger Schaden desto höher die Intelligenz geskillt wird.


Wie setzte ich jetzt am besten die Statuspunkte?

Wie Du die Statuspunkte setzen solltest, hängt davon ab wie Du Dein Pet nutzen willst. Soll es mit Dir kämpfen, dann solltest Du viele Punkte auf Stärke und Geschick setzen. Zum Buffen ist es hilfreich, die Intelligenz mit zu steigern. Konstitution sollte man immer mit erhöhen, damit das Pet einen gewissen Schaden “aushalten” kann.

Statuspunkte zurücksetzen


Um die Statuspunkte Deines P2-Pets zurückzusetzen, benötigst Du eine “Karte des Trainigs” aus dem Itemshop. Überlege Dir deshalb gut wie Du Dein Pet skillst!

Statuspunkte nach Weiterentwicklung

Nach der Weiterentwicklung zur nächsten Evolutionsstufe beginnt Dein P2-Pet wieder mit Level 1. Es hat alle Statuspunkte verloren, die es vorher schon gesammelt hatte. Wie bei der vorherigen Evolutionsstufe erhält es allerdings pro Level-Up wieder 9 Statuspunkte die Du verteilen kannst.

This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:28)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

9

Wednesday, 29. June 2016, 17:47

8. Welche Befehle kann mein Pet ausführen?

Dies ist wieder unterschiedlich bei P1- und P2-Pets.

P1-Pets:

Dein Begleiter kann folgende Befehle ausführen:

Als Pony / Pferd, Drachling / Drake kann Dein Pet Gegenstände für Dich aufheben. Dazu benötigst Du den Befehl “Einsammeln”, welchen Du im Charakterstatusmenü unter “Aktion” findest.

Als Pony / Pferd, Drachling / Drake kann Dein Pet sich jederzeit zu Dir zurück teleportieren, wenn es irgendwo hängen geblieben ist. Dazu benötigst Du den Befehl: "Teleport (Spieler)", welchen Du im Charakterstatusmenü unter “Aktion” findest.

Diese Befehle kannst Du direkt anklicken oder mit der Maus in Deine Schnellzugriffleiste ziehen.


Dein Mount kann folgende Befehle ausführen:

Als Kriegspferd / Drache kann Dein Mount Dich von überall außerhalb der Dungeons zurück in die Stadt bringen. Dazu benötigst Du den Befehl “Teleport (Stadt)”, welchen Du im Charakterstatusmenü unter “Aktion” findest.

Als Kriegspferd / Drache kann Dein Mount Sich mit Dir ausruhen. Dabei regenerieren sich Deine HP / MP schneller. Dazu benötigst Du den Befehl “Ausruhen”, welchen Du im Charakterstatusmenü unter “Aktion” findest.

Als Kriegspferd / Drache kann Dein Mount sich schneller oder langsamer bewegen. Dazu benötigst Du den Befehl “Schnelligkeit”, welchen Du im Charakterstatusmenü unter “Aktion” findest.


Auch diese Befehle kannst Du direkt anklicken, oder mit der Maus in Deine Schnellzugriffleiste ziehen.




P2-Pets:

Dein P2-Pet kann eine ganze Reihe verschiedener Befehle ausführen.

Es gibt für Dein P2-Pet:

Angreifer Visier (nah und fern) - mit diesem greift Dein Pet selbständig Gegner an.
Gegenstand Visier (nah und fern) - mit diesem hebt Dein Pet selbständig Items auf.
Schutzbefehl - mit diesem verteidigt Dein Pet Dich gegen Gegner
Verteidigungsbefehl - mit diesem verteidigt Dein Pet sich selbst.
Wachbefehl HP - das Pet wendet sich Dir zu, wenn Deine HP unter 50% sinken.
Wachbefehl MP - das Pet wendet sich Dir zu, wenn Deine MP unter 50% sinken.
Hp Schutz - das Pet wendet sich selbst zu, wenn die HP unter 50% sinken.
MP Schutz - das Pet wendet sich selbst zu, wenn die MP unter 50% sinken.
Hungerschutz - das Pet wendet sich selbst zu, wenn der Hunger unter 50% sinkt.
Zuneigungsschutz - das Pet wendet sich selbst zu, wenn die Zuneigung unter 50% sinkt.

Wo bekomme ich sie?

Du kannst diese Befehle bei verschiedenen Pet-Zubehör Händlern, z.B. Polly in Juno, oder im Itemshop kaufen.

Wie muss ich sie verwenden?

Du kannst folgende Befehle mit folgenden Aktionen kombinieren:

Angreifervisier (nah und fern), Schutzbefehl und Verteidigungnsbefehl können mit
[P2] Angriff oder mit
Angriffsskills des Pets kombiniert werden.


Gegenstand Visier (nah und fern) kann mit
[P2] Einsammeln kombiniert werden.


Wachbefehl HP und Wachbefehl MP kann mit allen Skills Deines Pets kombiniert werden, welche Dich buffen sollen; z.B.:
Beim Elefant:
"Tanz der Kraft" oder
"Wasser der Ehre".


HP Schutz, MP Schutz, Hungerschutz und Zuneigungsschutz können mit den Skills
"Notgroschen" und
"Erste Hilfe", sowie Skills welche das Pet sich selbst buffen lassen, kombiniert werden.


Um diese auszurüsten musst Du als erstes Dein Pet anlegen und das Petmenü öffnen.



Dann klickst Du das Zahnrad an. Es öffnet sich ein weiteres Fenster, wo man die Befehle einfügen kann.



Ziehe jetzt den gekauften Befehl mit der Maus in die oberste Reihe der linken Spalte.



Jetzt kannst Du einen Skill in die oberste Reihe der rechten Spalte legen (dazu klickst Du auf den Reiter “Skills” und ziehst den gewünschten Skill in das Kästchen).



Du kannst aber auch im Charakterstatusmenü unter “Aktion” und je nach Befehl “[P2] Angriff” oder “[P2] Einsammeln” auswählen und legst dieses in das Kästchen.




Nun kannst Du in der zweiten Reihe mit einem anderen Befehl ebenso fortfahren.



Jetzt musst Du noch im Pet Verhaltensfenster in das kleine Kästchen vor dem Befehl ein Häckchen setzen.



Klicke jetzt auf den Button “festlegen”.

Klicke jetzt noch die kleine Glühbirne mit der Beschriftung “AI” an, so dass diese leuchtet.



Nun führt Dein Pet den eingegebenen Befehl aus.

Was ist dabei zu beachten?
Wenn Du Dein Pet mit mehreren Befehlen ausrüstest, führt das Pet diese immer der Reihe nach aus. Das bedeutet z.B wenn Du Deinem Pet als obersten Befehl Buffen, als zweiten Angriff und als dritten Einsammeln ausgerüstet hast, wird Dein Pet zuerst buffen, dann mit Dir angreifen und zuletzt alle Items in seiner Reichweite einsammeln.
Dabei ist zu beachten, dass Dein Pet weder hungert, noch die Zuneigung auf “0” ist. Sonst führt es keine Befehle aus.
Lilith und Asael verlieren ihre Befehle immer wenn sie die Gestalt wechseln. Du musst sie dann neu ausrüsten.
EXP-Pets können gar keine Befehle ausführen.
Kenny das Känguru kann nicht mit Befehlen ausgerüstet werden. Es sammelt Items automatisch ein. Die kleine Glühbirne mit der Beschriftung “AI” darf nicht eingeschaltet sein.

This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:30)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

10

Wednesday, 29. June 2016, 17:48

9. Wo finde ich den Tiertrainer und womit kann er mir helfen?

Wo ist er zu finden?

Den Tiertrainer findest Du in vielen Städten in Iris und Ascadia:

In Juno und Dratan ist es Noom:



In Nairath ist es Vance:



In Mooraska ist es Aire:



In Tarian ist es Luna:



In Merak, Egeha so wie Alber gibt es keinen Tiertrainer.

Eine weitere Möglichkeit ist es, den Gildenskill "Gilden Menagerie" zu nutzen.
Dieser beschwört Dir für kurze Zeit einen Tiertrainer dort, wo Du Dich befindest.

Womit kann er mir helfen?

Beim Tiertrainer kannst Du verschiedene Aktionen ausführen:



Begleiter trainieren


Hier kannst Du Dein Pet Skills und Fähigkeiten lernen lassen.
Wie das genau geht, findest Du hier beschrieben.

Zum Reittier verwandeln



Hier kannst Du Deinen P1-Begleiter ab Level 31 zu einem Mount (=Reittier) weiterentwickeln.
Achtung: Die Rückentwicklung eines Reittieres zum Begleiter ist nur mit Hillfe der “Karte des Reittiers” (erhältlich im Itemshop) möglich!
Bei Verwendung dieses Items verliert es allerdings seine Farbe (falls Du seine Farbe verändert hattest), sowie seinen Namen (wenn Du es vorher umbenannt hattest)!

Begleiter opfern


Hier kannst Du Dein P1-Pet opfern, um ein zufälliges Drachen- oder Pferdeteil zu erhalten. Mit diesen Items lassen sich einzigartige Drachenwaffen und Pferderüstungen herstellen.
Achtung: Es wird immer das momentan angelegte Pet geopfert!!! Du erhälst nicht bei jeder Opferung ein Item! Das Opfern Deines Pets kannst Du nicht mehr rückgängig machen!
Klicke hier um mehr zu erfahren!

Stelle einzigartige Waffe und Rüstung her

Hier kannst Du aus den angegebenen Drachen- oder Pferdeteilen eine einzigartige
Drachenwaffe / Pferderüstung herstellen.
Klicke hier um mehr zu erfahren!

Wiederbeleben


Ist Dir Dein Pet im Kampf gestorben, kann der Tiertrainer es gegen Gold wieder lebendig machen. Je höher das Level des Pets ist, desto mehr Gold kostet die Wiederbelebung.

Fähigkeiten zurücksetzen

Hier kannst Du bei einem P1-Pet die Fähigkeitspunkte zurücksetzen. Dies benötigst Du um ein P1-Pet zu handeln, sowie wenn Du die Fähigkeitspunkte anders verteilen willst.

Pet weiterentwickeln



Hier kannst Du ein P2-Pet, dass über mehrere Evolutionsstufen verfügt, jeweils zur nächsten Evolutionsstufe aufsteigen lassen sobald es Level 50 erreicht hat. Achtung: Alle gelernten Skills und der Name (falls Du es umbenannt hast) gehen dabei verloren!
Es fängt dann in der nächsten Evolutionsstufe wieder mit Level 1 an, auch wenn es vorher über Level 50 gelevelt worden ist.

Schneeleopard Tiemo verfügt ebenfalls über eine zweite Evolutionsstufe. Er kann sich zu Eisleopard Tiemo entwickeln.
Allerdings muss er für diese Entwicklung Level 165 erreicht haben.
Auch er beginnt dann wieder mit Level 1.

This post has been edited 2 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:32)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

11

Wednesday, 29. June 2016, 17:48

10. Wo finde ich den Pet-Zubehör Händler und was kann ich bei ihm kaufen?

Wo ist er zu finden?

Den Pet-Zubehör Händler findest Du in folgenden Städten in Iris:
In Juno: Polly



In Nairat: Perry



In Mooraska: Roomy



In Tarian: Judy



In Dratan, Merak, Egeha, Strayana und Alber gibt es keinen Pet-Zubehör Händler.

Was kann ich bei ihm kaufen?


Das genaue Sortiment der Pet-Zubehör Händler variiert etwas, vor allem im Level und der Reichhaltigkeit der verkauften Items. Der einzige Pet-Zubehör Händler, welcher das gesamte Sortiment führt, ist Polly in Juno.



Was Du bei jedem Pet-Zubehör Händler erhälst, ist ein Sortiment an:
  • Futter für Dein Pet, welches seinen Hunger stillt.
  • Getränke für Dein Pet, welche das Mana Deines Pets auffüllen.
  • Verbände für Dein Pet, um es zu heilen.
  • Items, welche die Zuneigung Deines Pets steigern.
  • Verschiedene Pet-Befehle und Rüstungen mit verschiedenen Leveln für Dein Pet.

This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:35)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

12

Wednesday, 29. June 2016, 17:49

11. Wie kann ich mein Pet leveln?

P1- und P2-Pets lassen sich grundsätzlich im Kampf gegen Monster leveln. Dabei sind folgende Unterschiede zu beachten:

P1-Pet

Wie level ich mein Pet überhaupt?

Dein P1-Pet levelt immer mit Dir, wenn Du mit Auto-Hits gegen Monster kämpfst. Wenn Du mit Skills kämpfst, erhält Dein Pet keine Erfahrungspunkte.
Die Monster müssen allerdings für Dich noch einen grünen, weißen, gelben oder roten Namen haben. Wenn sie einen blauen Namen haben, bekommt Dein P1-Pet keine Erfahrungspunkte mehr.


Was bewirkt eine Zauberpille / Platin Zauberpille?

Wenn du eine Zauberpille benutzt erhöhen sich die EXP, die Dein Pet während der Monsterjagd erhält, drei Stunden lang um 100%. Das heißt es erhält das Doppelte an EXP-Punkten wenn du kämpfst.
Bei Benutzung einer Platin Zauberpille steigt die EXP-Rate Deines Begleiters eine Stunde lang sogar auf 300% an. Das heißt es erhält das Dreifache an EXP-Punkten wenn Du kämpfst.

Wie geht das mit der Pet-Fee?

Mit der Pet-Fee ist es möglich ein Pet “anzuleinen”. Dieses Pet bekommt immer ca. ein Zehntel der Erfahrung, die Dein angelegtes Pet erhält. Das bedeutet, dass das angelegte Pet mindestens 10 Erfahrungspunkte erhalten muss, was ab Monstern Level 50 der Fall ist. Das angeleinte Pet levelt dann also ganz “nebenbei” mit.

Achtung: Das gilt nur, wenn Du ein P2-Pet angelegt hast. Hast Du ein P1-Pet angelegt, erhält Dein Pet in der Pet-Fee keine Erfahrungspunkte!



P2-Pet

Wie level ich mein Pet überhaupt?

Auch Dein P2-Pet levelt immer mit Dir, wenn Du Monster bekämpfst. Dein Pet erhält Erfahrungspunkte für jedes getötete Monster.
Dabei gilt die Regel: Das Pet erhält immer ein Fünftel des Monsterlevels als Erfahrungspunkte. D.h. Wenn Du ein Monster tötest, das Level 5 - 9 ist, erhält Dein Pet für jedes getötete Monster einen Erfahrungspunkt. Ist das getötete Monster Level 10 - 14 erhält Dein Pet zwei Erfahrungspunkte usw..
Das bedeutet, dass Dein Pet um so mehr EXP-Punkte erhält, desto höher das Level der Monster ist, gegen die Du kämpfst.

Was bewirkt eine Zauberpille / Platin Zauberpille / Samen des Angriffspet?

Wenn du eine Zauberpille benutzt, erhöhen sich die EXP die Dein Pet während der Monsterjagd erhält drei Stunden lang um 100%. Das heißt es erhält das Doppelte an EXP-Punkten wenn du kämpfst.
Bei Benutzung einer Platin Zauberpille steigt die EXP-Rate Deines Begleiters eine Stunde lang sogar auf 300% an. Das heißt es erhält das Dreifache an EXP-Punkten wenn Du kämpfst.
Verwendest Du einen Samen des Angriffspet erhält Dein Pet beim nächsten Monster das Vierfache an EXP-Punkten.
Diese Samen sind sowohl mit der Zauberpille als auch mit der Platin Zauberpille kombinierbar. Verwendest Du einen Samen des Angriffspet mit einer Zauberpille, so erhält Dein Pet beim nächsten getöteten Monster das Achtfache an EXP-Punkten, kombinierst Du den Samen mit einer Platin Zauberpille erhält Dein Pet beim nächsten getöteten Monster sogar das Zwölffache an EXP-Punkten.

Wie geht das mit der Pet-Fee?


Mit der Pet-Fee ist es möglich ein Pet “anzuleinen”. Dieses Pet bekommt immer ca. ein Zehntel der Erfahrung, die Dein angelegtes Pet erhält. Das bedeutet, dass das angelegte Pet mindestens 10 Erfahrungspunkte erhalten muss, was ab Monstern Level 50 der Fall ist. Das angeleinte Pet levelt dann also ganz “nebenbei” mit.

Achtung: Das gilt nur, wenn Du ein P2-Pet angelegt hast. Hast Du ein P1-Pet angelegt, erhält Dein Pet in der Pet-Fee keine Erfahrungspunkte!


EXP-Pets

Es ist möglich, die mit einem EXP-Pet gesammelten EXP-Punkte auf Dein P2-Pet zu übertragen.
Dazu muss die Cool-Down Zeit Deines EXP-Pets abgelaufen sein, es muss angelegt sein und es muss EXP gesammelt haben. (Zum Übertragen der EXP auf ein Pet muss Dein EXP-Pet nicht 100% gesammelt haben. Oft reichen dazu schon 1-2 getötete Monster).
Jetzt öffnest Du das Pet-Menü Deines EXP-Pets. Du klickst nun auf den Button “Verwenden”.



Ein weiteres Fenster öffnet sich.



Hier wählst Du jetzt die Option “An den Begleiter übertragen” aus. Es öffnet sich ein Fenster. In dieses ziehst Du das Pet, welches Du leveln möchtest, hinein.



Nun bestätigst Du mit “ja”. Darauf bekommst Du eine Meldung, dass die EXP erfolgreich übertragen wurden.



Sollte eine Fehlermeldung erscheinen, könnte das daran liegen, dass eins der beiden Pets Hunger oder zu wenig Zuneigungspunkte hat.


Achtung: Beim Leveln dürfen Deine Pets nie bei Nahrung / Futter oder Zuneigung 0 Punkte haben, sonst erhalten sie keine EXP-Punkte mehr und bleiben einfach stehen!

This post has been edited 3 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:36)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

13

Wednesday, 29. June 2016, 17:50

12. Was mache ich wenn mein Pet Hunger hat, geheilt werden muss oder das Mana leer ist?

Auch hier verhält es sich beim P1-Pet gänzlich anders als beim P2-Pet.

Wie füttere ich mein P1-Pet, wenn es Hunger hat?

Du kannst Deine P1-Pets mit verschiedenen Steinen füttern, die Du in Juno und Dratan in einer Mine mit Hilfe eines Hammers / einer Spitzhacke (erhälst Du in Juno bei Geres [Krämer]) abbauen kannst:



On Steine füllen den Hunger Deines P1-Pets um 1 Punkt,
Los Steine um 3 Punkte und
Webber Steine um 5 Punkte auf .

Du kannst Dein P1-Pet auch mit Steinen füttern, die Du im Laca Ball gewinnen kannst:
Bestienstein füllt den Hunger Deines P1-Pets um 7,
Perfekter Stein um 10 Punkte auf.

Wie kann ich mein P1-Pet heilen, wenn es HP verloren hat?

Du kannst Deine P1-Pets mit verschiedenen Kräutern heilen, die Du in Juno und Dratan in einem Kräutergarten mit Hilfe eines Messers (erhälst Du in Juno bei Geres [Krämer]) abbauen kannst:



Gelbblatt heilt Dein Pet um 1 Punkt,
Wurzel um 3 Punkte und
Blaublatt um 5 Punkte.

Du kannst Dein P1-Pet auch mit Kräütern heilen, die Du im Laca Ball gewinnen kannst:
Klepperdorn heilt Dein P1-Pet um 7,
Klepperblüte um 10 Punkte.

Was mache ich, wenn Die Zuneigung meines Pets zu niedrig ist?

Du kannst Die Zuneigung Deines P1-Pets mit verschiedenen Elementen auffüllen, die Du in Juno und Dratan in einem Energiefeld mit Hilfe eines Energiesammlers (erhälst Du in Juno bei Geres [Krämer]) abbauen kannst:



E-Level Element füllt die Zuneigung Deines Pets um 1 Punkt
D-Level Element um 3 Punkte und
C-Level Element um 5 Punkte auf.

Du kannst die Zuneigung Deines P1-Pets auch mit Elementen steigern, die Du im Laca Ball gewinnen kannst:
B-Level Element füllt die Zuneigung Deines P1-Pets um 7,
A-Level Element um 9 Punkte auf.

Wenn Du Dein Pet angelegt hast, füllt sich die Zuneigung langsam von selber wieder auf.


Wie kann ich mein P2-Pet füttern?

Du kannst Dein P2-Pet mit verschiedenen Items füttern, welche Du beim Pet-Zubehör Händler kaufen kannst:
Ein Käsecräcker füllt den Hunger um 5,
Frisch gebackenes Brot um 18,
Schoko Keks um 50 und
Brot um 90 Punkte auf.

Wie kann ich mein P2-Pet heilen?

Du kannst Dein P2-Pet mit verschiedenen Verbänden, welche Du beim Pet-Zubehör Händler kaufen kannst heilen:
Ein einfacher Verband stellt 10%,
ein dicker Verband 30% und
ein steriler Verband 50% der HP Deines P2-Pets wieder her.

Wie kann ich bei meinem P2-Pet das Mana auffüllen?

Das Mana Deines P2-Pets kannst Du mit verschiedenen Getränken, welche Du beim Pet-Zubehör Händler kaufen kannst auffüllen:
Mit kaltem Wasser um 10%,
mit Milch um 30% und
mit Quellwasser kannst Du das Mana um 50% wieder auffüllen.

Wie kann ich bei meinem P2-Pet die Zuneigung wieder auffüllen?

Die Zuneigung Deines P2-Pets kannst Du mit verschiedenen Items, welche Du beim Pet-Zubehör Händler kaufen kannst wieder auffüllen:
Mit der Belohnung Malerei kannst Du die Punkte um 5,
mit der Belohnung Geschichte um 18 und
mit dem Brief des Glaubens um 70 Punkte wieder auffüllen.

Wenn Du Dein Pet angelegt hast, füllt sich die Zuneigung langsam von selber wieder auf.

This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:37)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

14

Wednesday, 29. June 2016, 17:51

13. Mein Pet ist gestorben, was kann ich tun?




Wenn Dir Dein Pet bei der Monsterjagd einmal sterben sollte, ist das nicht so schlimm.
Deine P1-Pets werden Dir mit HP: 0 angezeigt wenn sie tot sind. Bei P2-Pets bedeutet "Versiegelt", dass Dein Pet tot ist. Du kannst es dann wiederbeleben. Dafür gibt es folgende Möglichkeiten:

Der Tiertrainer

Wenn Du den Tiertrainer ansprichst, hat er verschiedene Optionen für Dich. Eine davon heißt "Wiederbeleben". Wenn Du das anklickst, erscheint ein Auswahlfenster.



Hier ziehst Du dann das tote Pet aus Deinem Inventar hinein. Es erscheint eine Anzeige, wie viel Gold Dich das Wiederbeleben kostet.



Klicke auf “ok” und Dein Begleiter lebt wieder.



Das Wiederbeleben Deines Pets wir um so teurer, je höher das Level Deines Pets ist.

Der Gildentiertrainer

Eine weitere Möglichkeit ist es, den Gildenskill "Gilden Menagerie" zu nutzen.
Dieser beschwört Dir für kurze Zeit einen Tiertrainer dort, wo Du Dich befindest.

Die Premium-Charakter-Funktion


Wenn Du das Premium-Charakter-Paket aktiviert hast, kannst Du auch dort die Funktion “Wiederbeleben” nutzen. Dazu klickst Du rechts oben im Bildschirm über dem Radar auf den 4. Icon von links.



Es öffnet sich dann ein weiteres Fenster, hier wählst Du die Funktion “Pet Wiederbeleben” aus.



Ein weiteres Fenster öffnet sich. Von hier aus geht es wieder weiter wie beim Tiertrainer.

Eine bestimmte Zeit kämpfen

Wenn Du ein totes P1-Pet wiederbeleben willst, hast Du noch eine weitere Option. Dein Begleiter lebt wieder, wenn Du eine gewisse Zeit aktiv Monster bekämpft hast. Die Zeitdauer verlängert sich, je höher das Level Deines P1-Pets ist.

This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:39)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

15

Wednesday, 29. June 2016, 17:53

14. Wie kann ich bei meinem Pet die Farbe ändern?

Du kannst Dein P1- Pet mit verschiedensten Farben einfärben.

Welche Farben und Muster gibt es?


Es gibt folgende Farben und Muster für Deine P1-Pets:

Drachling



Drake



Drache



Pony



Pferd



Kriegspferd




Was benötige ich um mein P1-Pet umzufärben?

Um Dein P1-Pet umzufärben gibt es folgende Möglichkeiten:

Du kannst beim LacaBall Färbekristalle erhalten. Mit diesen kannst Du Dein P1-Pet umfärben. Die jeweiligen Kristalle werden oben mit angzeigt.

Einen Phönix-Färbekristall erhälst du einmalig, wenn Du Dir einen Phönix-Charakter mit dem Phönixsystem erstellst. Er ist weder lager- noch handelbar.
Dein Pet sieht nach der Verwendung des Phönix-Färbekristalls so aus:

Die Pferde:



Die Drachen:





Mit Gestaltungskarten kannst Du Dein Pet ebenfalls umfärben. Diese sind im ItemShop ( Gestaltungskarte Pferd und Gestaltungskarte Drache) erhältlich. Die Muster kannst Du allerdings nur mit einem Kriegspferd oder einem Drachen nutzen.
Um Deinen Begleiter umzufärben wählst Du zuerst die Gestaltungskarte mit einem Doppelklick aus. Du siehst dann auf der linken Seite Farben, welche Du auswählen kannst, und auf der rechten Seite Muster. Markiere hier jeweils die gewünschte Farbe und das gewünschte Muster (wenn dein Pet kein Muster erhalten soll, klickst Du nur eine Farbe an).



Dann klickst Du auf “Ok”.



Ein weiteres Fenster mit einer Abfrage, ob Du die Farbe jetzt ändern willst, erscheint.




Klicke auch hier auf “Ok” und Dein Pet erhält die neue Farbe.



Es gibt im ItemShop außerdem folgende Kriegspferdfellfarben:



Eine weitere Möglichkeit ein farbiges Pet zu erhalten, ist ein Pet aus einer blauen Panflöte oder einem pinken Drachenei. Diese Items sind nur zu besonderen Aktionen (z.B. im LacaBall Spiel zu besonderen Anlässen) erhältlich. Die Pets, die Du daraus erhalten kannst sehen in den Entwicklungsstufen so aus:

Die "blauen Pferde":



Die "pinken Drachen":



Du kannst Dein "blaues Pferd" oder Deinen "pinken Drachen" genau so wie die normalen P1-Pets umfärben.

Solltest du Dein Pet umgefärbt haben und die Farbe Deines Pets gefällt dir nicht mehr, kannst du einen Entfärbungskristall verwenden. Die Farbe Deines Pets ist danach wieder wie die Orginalfarbe. (siehe hier)

This post has been edited 3 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:40)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

16

Wednesday, 29. June 2016, 17:55

15. Was sind Pet-Verwandlungen für mein P1 Pet?

Es gibt zwei Petverwandlungen, mit welchen Du Dein P1-Pet in ein “anderes” Tier verwandeln kannst:

Die Rentierverwandlung:



Diese kannst Du im Rahmen des Weihnachtsevents aus der Weihnachtspost erhalten. Du kannst diese Verwandlung nur für ein Begleiter-Pferd ab Level 16 verwenden. Die Verwandlung kannst Du jederzeit mit der Rückverwandlung, spätestens aber mit Beendigung des Events wieder rückgängig machen. Farbe und Name Deines Pferdes bleiben dabei erhalten.

Die Skorpionverwandlung:



Diese kannst du aus dem Egeha Chaos Club System für 3,8 Millionen Punkte erhalten. Sie ist auf das Pferd, sowie auf den Drake anwendbar. Allerdings ist diese Verwandlung permanent.

Achtung: Das Pet ist nach der Verwandlung nicht mehr handelbar!

This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:41)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

17

Wednesday, 29. June 2016, 17:55

16. Wie geht das mit der Petrüstung für mein P2 Pet?

Du kannst Deinem P2-Pet verschiedene Rüstungen anziehen. Dabei gibt es Verschiedenes zu beachten:

Welche Rüstungen gibt es?

Es gibt Rüstungen für Kampfpets, Dämonen, Kenny das Känguru und Ichi und Scra-chi.
Erhalten kannst Du sie beim Pet-Zubehör Händler oder im Item-Shop. Sie sind für verschiedene Pet-Level erhältlich. Dein Pet kann sie nur tragen, wenn es das Level der Rüstung oder bereits ein höheres Level besitzt.

Kampfpets können Klauen oder Zähne (Immer entweder oder, beides geht nicht) als Waffe tragen. Amulette und Auren können als Rüstung ( gleichzeitig) getragen werden.
Diese Waffen und Rüstungen sind mit "Waffe / Rüstung für ein tierisches Angriffspet" markiert.

Dämonen können als Waffe Krallen tragen. Als Rüstung gibt es Amulett und Flügel.
Diese Waffen und Rüstungen sind immer mit "Waffe / Rüstung für die dämonischen Angriffspets" markiert.
Des weiteren können Asael und Lilith statt dem Amulett einen Höllenanker / Sumpfgas (erhältlich im Itemshop) tragen. Diese Items verhindern die Verwandlung alle 30 Minuten. Der Höllenanker hat den Effekt, dass der Asael / die Lilith immer in Dämonengestalt bleiben. Mit dem Sumpfgas bleiben sie ständig in ihrer Fluggestalt.

Als Waffe können Ichi und Scra-chi je nach Level verschiedene Arten von Knüppeln, Keulen oder Hämmern tragen. Die Rüstungen für diese Pets heißen Helm und Rüstung.
Diese Waffen und Rüstungen sind mit "Eine Waffe / Rüstug für Ichi und Scha-chi" markiert.
Ichi und Scra-chi sind die einzigen Pets die mit dem Wechsel der Rüstung auch ihr Aussehen verändern.

Wie verwende ich die Waffen und Rüstungen für mein Pet?

Als erstes musst Du eine für Dein Pet passende Rüstung beim Pet-Zubehör Händler oder im Item-Shop kaufen.
Dann musst Du die Waffe / Rüstung lupen, um ihre Siegel sichtbar zu machen. Dazu musst du Dir eine Lupe kaufen (diese kannst Du beim Zwischenhändler, der in Juno heißt z.B. Gerel, oder im Item-Shop erhalten). Wenn Du einen Doppelklick auf die Lupe machst, erscheint ein Fenster



mit einem Kästchen in der Mitte. Hier ziehst Du jetzt das Rüstungsteil, welches Du lupen willst, mit der Maus hinein.



Wenn Du jetzt mit “Ja” bestätigst, wird die Rüstung gelupt. Petwaffen und Rüstungen können verschiedene Siegel haben. Höllenanker und Sumpfgas müssen ebenfalls gelupt werden!
Lege nun das P2-Pet an, welches diese Rüstung tragen soll. Mit einem Doppelklick kannst Du jetzt die Rüstungsteile / Waffe anlegen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:42)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

18

Wednesday, 29. June 2016, 17:56

17. Wie kann ich Petwaffen und Petrüstungen aufwerten?

Petwaffen und Petrüstungen können ebenso wie normale Waffen bis maximal +30 aufgerüstet werden. Dabei ist folgendes zu beachten:

Welche Items kann ich zum Aufrüsten der Petwaffen und Petrüstung verwenden?

Zum Aufwerten der Petwaffen / -rüstungen kannst Du folgende Items verwenden:
  • Himmelsstein
  • Glücksstein
  • Eisenerz
  • Chaos-Kraftstein
  • Meistersteine

Nicht verwendet werden können: Kraftsteine, alle Arten von Schutzsteinen, alle Arten von Roonsteinen, Verschmelzungsbücher und Platin Veredelungen.

Wie rüste ich jetzt meine Petwaffen und -rüstungen auf?

Als erstes musst Du ein P2-Pet, welches diese Rüstung tragen kann, anlegen. Dann rüstest Du dieses Pet mit der Rüstung, welche Du aufwerten willst, aus. Jetzt kannst Du wie beim Aufrüsten der Rüstung für Charaktere einfach den gewünschten Aufrüstungsgegenstand mit der Maus auf die Rüstung ziehen.



Es erscheint folgendes Fenster:



Bestätige jetzt mit “Ja”.
Folgendes kann passieren:
  • Der Gegenstand wird um +1 aufgewertet.
  • Die Verbesserung kann fehlschlagen, aber es ist keine Veränderung zu bemerken.
  • Die Verbesserung kann fehlschlagen und der Gegenstand wird um -1 reduziert.
  • Die Verbesserung kann fehlschlagen und der Gegenstand wird zerstört.
Dies wird dir links unten, über dem Chatfenster angezeigt.



Eine geplusste Rüstung wird dir wie folgt angezeigt:



Mit einem Meisterstein musst Du folgendermaßen vorgehen:
Gehe zu Maiya, diese findest Du in Juno. Spreche sie an. In dem Fenster, welches dann erscheint, wählst Du: "Mit Meistersteinen aufrüsten".



Dann ziehst Du den Meisterstein in das erste Kästchen und den Gegenstand, den Du aufwerten willst, in das zweite Kästchen. Bestätige jetzt mit “Aufrüsten”.



Es kann folgendes passieren:
  • Der Gegenstand wird um +1 aufgewertet (sicher bis +17).
  • Der Gegenstand verändert sich nicht.
  • Der Gegenstand wird um -1 reduziert.
Der Gegenstand kann dabei nicht zerstört werden.

Wie das mit dem Aufrüsten ganz genau geht, kannst Du auch gerne noch einmal in der FAQ - Verbessern von Ausrüstung nachlesen.


Was kann ich tun, damit die geplusste Petwaffe / Petrüstung nicht nach 30 Tagen abläuft?


Um die Laufzeit einer Petwaffe oder Petrüstung zu verlängern, benötigt man zunächst einmal eine oder mehrere "Karten des Alchemisten".


Diese erhaltet Ihr im ItemShop gegen Cash. Ihr könnt die "Karte des Alchemisten" aber auch von anderen Spielern abkaufen.

Sprecht mit dem Alchemisten und wählt "Kostüm verlängern" aus.
Nun öffnet sich das Fenster zur Verlängerung der Petwaffe / Petrüstung.




Dort findet Ihr ein Feld, in welches Ihr die Ausrüstung reinziehen könnt.

Anschließend könnt Ihr Euch entscheiden, um wie viele Tage Ihr die Ausrüstung verlängern möchtet. Ihr verbraucht dabei unterschiedlich viele "Karten des Alchemisten".
Dieser Vorgang kann wiederholt und damit die Laufzeit mehrmals verlängert werden.

Grundsätzlich gilt: Pro Petwaffe / Petrüstung und verlängertem Tag verbraucht Ihr je eine "Karte des Alchemisten".
Verlängert Ihr die Ausrüstung um 1 Tag, verbraucht Ihr 1 "Karte des Alchemisten". Verlängert Ihr sie um 7 Tage, verbraucht Ihr entsprechend 7 mal "Karte des Alchemisten". Verlängert Ihr sie um 30 Tage, verbraucht Ihr entsprechend 30 mal "Karte des Alchemisten".

Nähere Infos dazu gibt es auch in unserer FAQ - Alchemist.

This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:43)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

19

Wednesday, 29. June 2016, 17:57

18. Wie kann ich meinem Pet einen anderen Namen geben?

Um Deinen Begleiter individuell zu gestalten, kannst Du ihm einen eigenen Namen geben. Dazu benötigst Du ein “Namensschild für Begleiter”.

Wo finde ich das Namensschild?

Das Namensschild findest Du im Itemshop unter “Begleiter”.
Wenn Du kein Cash ausgeben willst, kannst Du es auch von einem anderen Spieler abkaufen. Das Namensschild ist nur mit Händler handelbar.

Wie verwende ich das Namensschild?

Wenn Du das Namensschild im Inventar liegen hast, legst Du als erstes den Begleiter an, der umbenannt werden soll. Dann klickst Du auf das Namensschild. Es erscheint ein Fenster, in welchem Du gefragt wirst, ob Du Dein Pet umbenennen willst.



Wähle “ja” und es erscheint ein weiteres Fenster, in dem Du den Namen, den Dein Pet bekommen soll, eintragen kannst.



Gib nun Deinen Wunschnamen ein und bestätige mit “Ok”. Der Name darf nur Buchstaben und Zahlen enthalten. Sonderzeichen, Umlaute oder Leerzeichen sind nicht möglich. Wenn du das nicht beachtest, erscheint eine Fehlermeldung.
P1-Pets müssen einen einzigartigen Namen haben, d.h. sollte der Name schon vergeben sein, erscheint ebenfalls eine Fehlermeldung.
Wenn alles geklappt hat, erhälst Du, nachdem Du mit “Ok” bestätigt, hast den neuen Namen:



Was passiert bei meinem Pet nach der Weiterentwicklung mit dem Namen?

Bei einem P1-Pet bleibt der Name nach der Weiterentwicklung erhalten. Er ist lediglich bei der Weiterentwicklung zum Mount nicht mehr zu sehen, wenn Du das Pet angelegt hast. Wenn Du es aber im Inventar anklickst, bleibt er weiterhin ersichtlich.

Bei einem P2-Pet geht der Namen nach der Weiterentwicklung grundsätzlich verloren! Überlege Dir also, ob Du Deinem Pet bereits in einer niedrigen Evolutionsstufe einen Namen geben möchtest.

This post has been edited 1 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:45)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aleya

Game Master (de, en)

  • "Aleya" started this thread

Posts: 782

Date of registration: 30. October 2015

Thanks: 159

  • Send private message

20

Wednesday, 29. June 2016, 17:58

19. Ich habe keinen Platz mehr für meine Pets, was kann ich tun?


Eine Möglichkeit Deine Pets zu lagern, ohne dabei den Rucksack voll zu haben, ist die Pet-Fee . Hier kannst Du bis zu 20 Pets lagern und versorgen lassen.

Wenn Du zu viele Pets hast, kannst Du diese natürlich auch an andere Spieler verkaufen. Wie das geht, ist unter Punkt 3. beschrieben.

Ein P1-Pet, welches Du nicht mehr benötigst, kannst Du auch beim Tiertrainer opfern (siehe Punkt 20.).

Wenn Du ein P2-Pet nicht mehr behalten willst und Du es auch nicht verkaufen kannst, besteht die Möglichkeit es wegzuwerfen.
Dafür ziehst Du das Pet mit der Maus auf den Mülleimer in deinem Inventar.



Es erscheint dann eine Abfrage, ob Du das Pet wirklich wegwerfen willst.



Wenn Du mit “Ok” bestätigst, wird Dein Pet gelöscht.

Achtung: Ein gelöschtes Pet ist unwiederbringlich verloren!


Ihr könnt auch die Karte des Pettransfers benutzen. Mit diesem Item ist es möglich, ein Pet auf dem selben Account von einem Charakter zu einem anderen zu transferieren.

This post has been edited 2 times, last edit by "Aleya" (19. December 2018, 15:46)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Similar threads