You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Last Chaos Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Shaona

Newbie

  • "Shaona" is female
  • "Shaona" started this thread

Posts: 12

Date of registration: 1. August 2012

Location: Luzern

  • Send private message

1

Wednesday, 22. November 2017, 17:50

Fazit Goldänderung (1-Jahr)

Guten Abend allerseits

Es ist etwa ein Jahr vergangen seid dem die grosse Goldänderung eingespielt worden sind.
Versprochen wurde alles günstiger und erschwinglicher für alle insbesondere auch für kleine Spieler.
Alles ein paar Nullen weniger? und ähnliches wurde versprochen.

Ist es fair zu sagen, dass die Änderung ihr Ziel um 180 Grad und um einen mindestens 5-stelligen Prozentbetrag verfehlt worden ist?
Zumindest die literarische Interpretation lässt kein anderes Fazit zu.
Es bedarf sicherlich keinen Wirtschaftler oder Mathematiker um dies festzustellen.

Ich bitte das dieser kritische Fehler zurückgenommen wird damit alle wieder mehr Gold bekommen und sich auch wieder etwas leisten können.

Wünsche allen noch viel Spass beim Spielen und einen angenehmen Abend

Grüsse

Shaona





  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Witchhunter

Faithful Adventurer

Posts: 1,374

Thanks: 56

  • Send private message

2

Wednesday, 22. November 2017, 18:28

Die Preise machen nun mal die Verkäufer, zudem regelt auch das Angebot und die Nachfrage den Preis.

So lange Zuviel Gold auf den Servern ist, wird sich da nichts ändern. Ich denke der Abfluss ist noch lange nicht gleich oder höher dem Zufluss.

So bleibt alles beim alten, die Preise hoch und die kleinen schauen in die Röhre.

Gilden-Homepage: GhostBusters
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Phuuu (22.11.2017), Aveline (22.11.2017), Riannon (22.11.2017)

Naias

Newbie

Posts: 39

Date of registration: 5. August 2012

Location: Vor der Kapelle

Occupation: Hast-Mage

  • Send private message

3

Wednesday, 22. November 2017, 18:46

Kurz, ich spiele fast nicht mehr.
Es gab immer mal Zeiten, wo ich auch mehrere Monate nicht gespeilt habe.
Aber, mehr als mal im Forum reinschauen ist nicht mehr drin. Wozu auch. Ein Char auf 185 zu bekommen, ist kein Problem. Diesen halbwegs auszurüsten, ohne Lager Bestand, ist so gut wie unmöglich geworden.

Lang, wen man bei so einen Spiel am Cup ist, spielt man PVP oder Farmt irgendetwas.
Über PVP in LC rede ich mal nicht.
Farmen:
FP gibt es im Überfluss, dafür sind die Skills unnütz.
Juweln, das einzig brauchbare Alchemie System in LC wurde Stück für Stück demontiert. Man muss kein Rechengenie zu sein, um abzuschätzen, wieviel 1er Juweln man farmen muss, um EIN 3-5er zu kombinieren.
Gold, wer selbst gedupt hat oder von dupper schmarotzt hat, freut sich natürlich. Als halbwegs fairer Spieler hat man halt Pech gehabt!

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Shaona

Newbie

  • "Shaona" is female
  • "Shaona" started this thread

Posts: 12

Date of registration: 1. August 2012

Location: Luzern

  • Send private message

4

Wednesday, 22. November 2017, 20:57

Die Preise machen nun mal die Verkäufer, zudem regelt auch das Angebot und die Nachfrage den Preis.

So lange Zuviel Gold auf den Servern ist, wird sich da nichts ändern. Ich denke der Abfluss ist noch lange nicht gleich oder höher dem Zufluss.

So bleibt alles beim alten, die Preise hoch und die kleinen schauen in die Röhre.
Es bleibt ja nicht beim alten - die Preise gehen hoch und nicht runter und oben drauf bekommt man jetzt weniger.
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Riannon

Rising Star

Posts: 133

Thanks: 51

  • Send private message

5

Wednesday, 22. November 2017, 21:32

Wirklich eine Preissteigerung konnte ich nicht feststellen - allerdings auch nicht das Gegenteil.
Das Problem ist auch nicht, dass das Gold reduziert worden ist, sondern dass halt weitere Änderungen ausgeblieben sind, die den Goldabfluss sinnvoll regeln.

Teurer sind Juwelen denke ich auch eher geworden weil der Bonus-Club und die Cash-Karten abgeschafft (ersatzlos) worden sind, worüber man ganz gut viele Items erhalten konnte. Da bringen auch die paar Items beim NPC nichts, wovon die Hälfte durch nachfolgende Patches auch noch entwertet wurde (RSS durch Plussystem und Buch der Trennung / Raffis durch Cover-System).

Da wären halt weitere Änderungen nötig gewesen, damit sich da was ändert.
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

keeper63

Sincere Adventurer

  • "keeper63" is male

Posts: 816

Date of registration: 1. August 2012

Location: Moosburg/Kärnten

Occupation: Uhrmachermeister

  • Send private message

6

Thursday, 23. November 2017, 07:30

Hallo

Wo ist das Problem?
Ich konnte relativ mühelos meinen Goldbestand im letzten Jahr mehr als verdoppeln!
Hätte ich die letzten beiden Halloween Events nicht ausschließlich für mich verwendet, wäre es wohl x3 geworden.

Quoted

Shaona

Es bleibt ja nicht beim alten - die Preise gehen hoch und nicht runter....
Was völlig normal ist. Inflation, bzw. Mudflation findet im RL und in der Spielwelt statt, das ist ein Teil unseres Wirtschaftssystems.


Gruß keeper


Speed Templer 185

LostFighters
Valtopia
Naked Templar Run
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

  • "DarkPriest1" is male

Posts: 24

Date of registration: 9. October 2012

  • Send private message

7

Thursday, 23. November 2017, 08:38

Ich denke zu diesem Wunsch wäre eine Art währungsänderung erwünscht die dann ca das Gold um die Hälfte reduziert

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

DnLaRu

Rising Star

Posts: 59

Date of registration: 1. November 2017

  • Send private message

8

Thursday, 23. November 2017, 09:55

Ich denke zu diesem Wunsch wäre eine Art währungsänderung erwünscht die dann ca das Gold um die Hälfte reduziert

Was würde das bringen?
Es macht keinen großen Unterschied, denn die Preise werden evtl. dann sinken aber das ganze wäre unnötig solange man nicht schneller als "armer" an Gold kommt...
Gold halbiert sich -> Preise halbieren sich -> keine Veränderung, denn wer jetzt viel Gold hat um sich alles leisten zu können, hat danach sozusagen ebenso viel^^
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Kosmano

Newbie

Posts: 9

Date of registration: 25. October 2017

Thanks: 1

  • Send private message

9

Thursday, 23. November 2017, 10:47

Ich denke zu diesem Wunsch wäre eine Art währungsänderung erwünscht die dann ca das Gold um die Hälfte reduziert

Was würde das bringen?
Es macht keinen großen Unterschied, denn die Preise werden evtl. dann sinken aber das ganze wäre unnötig solange man nicht schneller als "armer" an Gold kommt...
Gold halbiert sich -> Preise halbieren sich -> keine Veränderung, denn wer jetzt viel Gold hat um sich alles leisten zu können, hat danach sozusagen ebenso viel^^
Guten Morgen zusammen,

als regelrecht neuer Spieler, kann ich wenig über die Goldveränderung sagen. Ich habe mehrere Charaktere erstellt und alle hatten jeweils gegen Level 15 um die 20 Millionen Gold auf den Taschen. Deshalb sehe ich nicht so die Problematik für neue Spieler. Das meiste, was ich benötige, kann ich mir leisten. :D
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Aveline

Sincere Adventurer

  • "Aveline" is female

Posts: 537

Date of registration: 6. January 2014

Location: Pangea // Sirian --> Atrian --> Valtopia

Occupation: Assassine,Waldläuferin

Thanks: 120

  • Send private message

10

Thursday, 23. November 2017, 11:37

Ich denke zu diesem Wunsch wäre eine Art währungsänderung erwünscht die dann ca das Gold um die Hälfte reduziert

Was würde das bringen?
Es macht keinen großen Unterschied, denn die Preise werden evtl. dann sinken aber das ganze wäre unnötig solange man nicht schneller als "armer" an Gold kommt...
Gold halbiert sich -> Preise halbieren sich -> keine Veränderung, denn wer jetzt viel Gold hat um sich alles leisten zu können, hat danach sozusagen ebenso viel^^
Guten Morgen zusammen,

als regelrecht neuer Spieler, kann ich wenig über die Goldveränderung sagen. Ich habe mehrere Charaktere erstellt und alle hatten jeweils gegen Level 15 um die 20 Millionen Gold auf den Taschen. Deshalb sehe ich nicht so die Problematik für neue Spieler. Das meiste, was ich benötige, kann ich mir leisten. :D


Huhu,
Stimmt auch, kommt auch immer an was man sich alles leisten möchte ;).
Manche wollen immer “das Beste“, klar es kommt drauf an was man mit dem Charakter vor hat, PVE oder PVP.
Wobei dann PVP kostenintensiver ist ^^.
Gruß Aveline :love:
„Wer kämpft,kann verlieren.
Wer nicht kämpft,hat schon verloren!!!“
Bertolt Brecht
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ZAMARA (23.11.2017)

This post by "ZAMARA" (Thursday, 23. November 2017, 11:47) has been deleted by the author himself (Saturday, 25. August 2018, 01:09)

Shaona

Newbie

  • "Shaona" is female
  • "Shaona" started this thread

Posts: 12

Date of registration: 1. August 2012

Location: Luzern

  • Send private message

12

Thursday, 23. November 2017, 16:44

Ich bin mir ziemlich sicher das man Elefanten vor einem Jahr ohne Schwierigkeiten um 3kkk-3,5kkkund Jaguare unter 2kkk bekommen hat. Korallen sind wesentlich teurer geworden selbst die kleinen 3er 4er 5er Korallen. Elemente sind teurer geworden. Dies sind Sachen die ich nicht als Luxus ansehe. Cashitems Generell sind 1/3 teurer und mehr.

Während die Sachen womit man sich das möglicherweise erspielen soll gleich geblieben sind. Himmelssteine, Scrolls, Samen. Was das Gold betrifft ich komme auf keine 20kk mehr in einer Stunde. Das einzige was noch was einbringt sind die Mondsteinkisten wenn man Glück beim verspielen hat und die Lacaringe wobei man aber genauso gut nahezuleer ausgehen kann.


Aber ich sehe schon ich gehöre wohl zu den einzigen die dauerpleite sind und sich nichts leisten können. Das Gold wurde ja gestrichen damit es günstiger wird und nicht teurer.

This post has been edited 3 times, last edit by "Shaona" (23. November 2017, 17:50)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

keeper63

Sincere Adventurer

  • "keeper63" is male

Posts: 816

Date of registration: 1. August 2012

Location: Moosburg/Kärnten

Occupation: Uhrmachermeister

  • Send private message

13

Thursday, 23. November 2017, 18:10

Hallo

Angebot und Nachfrage.
Wenn man jetzt für einen Fanti oder Jagi über 8kkk zahlen muss, dann gibt es Käufer die das ausgeben. Würde das Keiner zu dem Preis kaufen, wären sie auch billiger.

Alles ist Luxus was sich nicht Jeder leisten kann....

Gruß keeper

PS: Es gibt noch wesentlich mehr Möglichkeiten Gold zu machen als die von dir beschriebenen. Schaum mal auf dem 1er was die Spieler so anbieten. Ein Tipp, das Halloween Event hätte mir gut über 20kkk gebracht, wenn ich die Items nicht für mich selber verwendet hätte. ;)



Speed Templer 185

LostFighters
Valtopia
Naked Templar Run
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Shaona

Newbie

  • "Shaona" is female
  • "Shaona" started this thread

Posts: 12

Date of registration: 1. August 2012

Location: Luzern

  • Send private message

14

Saturday, 25. November 2017, 03:15

Mit Marktwirtschaft um mich werfen kann ich auch. Es geht mir jetzt vor allem um Elefanten, Jaguar(e), kleine Korallen bis und mit 2-1 und Elementjuwelen.

Ein Elefant kann kein Luxus sein. Denn einen Elefanten zu besitzen bedeutet schlussendlich das du mindestens dreimal so schnell EXP bekommst, dreimal so schnell FP bekommst und dreimal so schnell Gold bekommst. Die einzige Alternative zum Elefanten ist mehr als dreimal solange zu spielen um dasselbe zu erreichen. Das Gleichnis dazu wäre wenn dein Arbeitsgeber dir statt einen Rechner dir eine Schreibmaschine aus dem 19. Jahrhundert hinstellen würde und erwarten würde das du damit die selbe Arbeit zu verrichtest.

Marktwirtschaftlich würde man das als eine unelastische Nachfrageelastizität definieren. Du hast keine Alternative und bist darauf angewiesen. Was auch der Grund ist warum der Elefant selbst bei höheren Preisen gehandelt wird. Der Elefant sollte zugänglich sein für alle und nicht nur für diejenigen, die eine höhere Kaufkraft besitzen und bei dem Preiskampf mitspielen können. Der Elefant sollte jederzeit zu einem angemessenen Preis verfügbar sein ob jetzt für Cash oder Gold ohne auf die Gnade eines Verkäufers angewiesen sein, der es nur kauft um einen persönlichen Gewinn zu erzielen. Dasselbe gilt für mich für die Jaguare obwohl man auf die eher verzichten kann.
Zu den Juwelen: die Rüssi, die ich aktuell trage habe ich ziemlich genau vor einem Jahr fertiggestellt. Sie ist bestückt mit 2-1 Chaos-Korallen, die mich je 120kk gekostet haben und 4er Korallen die mich 35-40kk gekostet haben. (5er Korallen zu dem Zeitpunkt 80kk Chaos 5er 100kk).Für Angriffs und Rüstungselement habe ich etwa je 300 ausgegeben (Feuer Angriff/Licht Rüstung),
Aktuell kosten luxuriöse Korallen (kleinere sind nicht verfügbar)
Chaos Koralle 5: 160kk-200kk/Stk
Koralle 5: 400kk und aufwärts (habe auch welche für 250-300 gesehen in Ständen aber die waren schnell weg)
Koralle 4: 90kk+

Joa, hat wohl keiner von euch festgestellt da ihr ja nur 3-x braucht :)))

Ich möchte doch nur eine bescheidene Rüstung für einen zweiten Charakter zusammenstellen... Und soviel weniger Gold, wie ich bekomme bedeutet das im Endeffekt, dass ich für wesentlich schlechteres wesentlich länger Mobs haue. Aktuell bekomme ich nach einer Stunde kloppen c.a 14kk Gold (Nairat Mitte) 20kk (Kristallmine) und 1-2 Himmelssteine ein paar Lacas und Mondsteinkisten. Ich stelle hier einen sehr deutlichen Kaufkraftverlust fest.

Ich hatte noch nie irgendetwas, das ich hätte Goldbestand bezeichnen können- alles was reinkommt war schon zuvor verplant. Gold für Händler, Gold für Skillbuch, Gold für Juwelen, Gold für Elefant... schlussendlich gekauft für Cash... Gold für Schmuck... , Gold für Exp Pets, Gold für Waffe..., Gold für Jaguar...(hätte ich mir lieber für Cash gekauft aber gab's halt nicht) Gold für Waffe, Gold für nächste Waffe...

Und die gähnende Leere auf dem Server sagt mir, das diejenigen, den es ähnlich ging nicht mehr spielen ansonsten würde es bestimmt mehr Stimmen geben, die ähnliches sagen. Ich weiss nicht was an Halloween war, da ich nicht die Möglichkeit habe immer dann zu spielen wenn es günstig ist. Ich spiele wenn ich mal Zeit hab an einem Wochenende oder wenn ich Urlaub habe oder wenn ich gerade mal so Zeit habe. Und ich bin mir relativ sicher das selbst wenn ich zu besagtem Event anwesend gewesen wäre das ich bestimmt nicht auf dasselbe Resultat kommen würde wie du. Da du definitiv bessere Voraussetzungen hast um das Event auszunutzen als ich das tue.

Naja wenigstens geht's beim Level aufwärts... hier sollte mal mehr Volkswirtschaft statt Marktwirtschaft betrieben werden... bleibt der eine oder andere vielleicht etwas länger...


Ich bleib dabei - die Verbesserung der Situation, die versprochen wurde durch die Goldänderung ist nicht eingetroffen.

This post has been edited 2 times, last edit by "Shaona" (25. November 2017, 03:28)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

DnLaRu

Rising Star

Posts: 59

Date of registration: 1. November 2017

  • Send private message

15

Saturday, 25. November 2017, 08:46

Mit Marktwirtschaft um mich werfen kann ich auch. Es geht mir jetzt vor allem um Elefanten, Jaguar(e), kleine Korallen bis und mit 2-1 und Elementjuwelen.

Ein Elefant kann kein Luxus sein. Denn einen Elefanten zu besitzen bedeutet schlussendlich das du mindestens dreimal so schnell EXP bekommst, dreimal so schnell FP bekommst und dreimal so schnell Gold bekommst. Die einzige Alternative zum Elefanten ist mehr als dreimal solange zu spielen um dasselbe zu erreichen. Das Gleichnis dazu wäre wenn dein Arbeitsgeber dir statt einen Rechner dir eine Schreibmaschine aus dem 19. Jahrhundert hinstellen würde und erwarten würde das du damit die selbe Arbeit zu verrichtest.

Marktwirtschaftlich würde man das als eine unelastische Nachfrageelastizität definieren. Du hast keine Alternative und bist darauf angewiesen. Was auch der Grund ist warum der Elefant selbst bei höheren Preisen gehandelt wird. Der Elefant sollte zugänglich sein für alle und nicht nur für diejenigen, die eine höhere Kaufkraft besitzen und bei dem Preiskampf mitspielen können. Der Elefant sollte jederzeit zu einem angemessenen Preis verfügbar sein ob jetzt für Cash oder Gold ohne auf die Gnade eines Verkäufers angewiesen sein, der es nur kauft um einen persönlichen Gewinn zu erzielen. Dasselbe gilt für mich für die Jaguare obwohl man auf die eher verzichten kann.
Zu den Juwelen: die Rüssi, die ich aktuell trage habe ich ziemlich genau vor einem Jahr fertiggestellt. Sie ist bestückt mit 2-1 Chaos-Korallen, die mich je 120kk gekostet haben und 4er Korallen die mich 35-40kk gekostet haben. (5er Korallen zu dem Zeitpunkt 80kk Chaos 5er 100kk).Für Angriffs und Rüstungselement habe ich etwa je 300 ausgegeben (Feuer Angriff/Licht Rüstung),
Aktuell kosten luxuriöse Korallen (kleinere sind nicht verfügbar)
Chaos Koralle 5: 160kk-200kk/Stk
Koralle 5: 400kk und aufwärts (habe auch welche für 250-300 gesehen in Ständen aber die waren schnell weg)
Koralle 4: 90kk+

Joa, hat wohl keiner von euch festgestellt da ihr ja nur 3-x braucht :)))

Ich möchte doch nur eine bescheidene Rüstung für einen zweiten Charakter zusammenstellen... Und soviel weniger Gold, wie ich bekomme bedeutet das im Endeffekt, dass ich für wesentlich schlechteres wesentlich länger Mobs haue. Aktuell bekomme ich nach einer Stunde kloppen c.a 14kk Gold (Nairat Mitte) 20kk (Kristallmine) und 1-2 Himmelssteine ein paar Lacas und Mondsteinkisten. Ich stelle hier einen sehr deutlichen Kaufkraftverlust fest.

Ich hatte noch nie irgendetwas, das ich hätte Goldbestand bezeichnen können- alles was reinkommt war schon zuvor verplant. Gold für Händler, Gold für Skillbuch, Gold für Juwelen, Gold für Elefant... schlussendlich gekauft für Cash... Gold für Schmuck... , Gold für Exp Pets, Gold für Waffe..., Gold für Jaguar...(hätte ich mir lieber für Cash gekauft aber gab's halt nicht) Gold für Waffe, Gold für nächste Waffe...

Und die gähnende Leere auf dem Server sagt mir, das diejenigen, den es ähnlich ging nicht mehr spielen ansonsten würde es bestimmt mehr Stimmen geben, die ähnliches sagen. Ich weiss nicht was an Halloween war, da ich nicht die Möglichkeit habe immer dann zu spielen wenn es günstig ist. Ich spiele wenn ich mal Zeit hab an einem Wochenende oder wenn ich Urlaub habe oder wenn ich gerade mal so Zeit habe. Und ich bin mir relativ sicher das selbst wenn ich zu besagtem Event anwesend gewesen wäre das ich bestimmt nicht auf dasselbe Resultat kommen würde wie du. Da du definitiv bessere Voraussetzungen hast um das Event auszunutzen als ich das tue.

Naja wenigstens geht's beim Level aufwärts... hier sollte mal mehr Volkswirtschaft statt Marktwirtschaft betrieben werden... bleibt der eine oder andere vielleicht etwas länger...


Ich bleib dabei - die Verbesserung der Situation, die versprochen wurde durch die Goldänderung ist nicht eingetroffen.



Deine Aussage zum Goldverdienst in einer Stunde ist wahrscheinlich auf den puren Golddropp gerechnet, denke ich zumindest... Aber man sollte dennoch nicht vergessen das auch einige Items (Waffen,Rüstungen usw) dabei rumkommen und man diese auch gut verkaufen kann.
Ebenso gibt es andere mittel und Wege sich Gold zu verdienen z.B. Hexer Service anbieten, Altar Service oder Pet Halsbänder günstig kaufen, lvln und wieder teurer verkaufen... Sicher benötigt man immer etwas Startkapital, aber andersgesehen wäre es doch Langweilig, wenn jeder gleich schnell wäre, die gleichen Items zur Verfügung hat und man für diesen doch recht guten Begleiter nichts braucht.
Man sollte nicht vergessen, dass der Elefant ein normaler Cash Gegenstand ist, schliesßlich gibt es ja auch keine Exp Samen beim npc... oder günstiger nur weil sie einem helfen schneller zu lvln.
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Strahlil

Faithful Adventurer

  • "Strahlil" is male

Posts: 1,222

Date of registration: 6. August 2012

Location: Ost-Mittelfranken

Thanks: 592

  • Send private message

16

Saturday, 25. November 2017, 13:53

Nicht jeder hat gleich viel Zeit oder Cash.
In einem MMORPG ist Cash eingesparte Zeit.
Neben dem "Verkauf alles was droppt" kann man echt auch gezielt auf Chaosclubitems gehen,
Man kann nicht alle Events mitmachen, ist ja auch eine Zeitfrage. Aber zwei bis drei der fetten Events im Jahr gehen.
Ich sag nur CKS aus Insektenkisten. Wenn das ne Woche läuft kannste schon mal 15 CKS, das sind fast 5kkk machen.
Halloween. Dort gabs viele Strategien über die Münzen und items, aber auch direkt über Kürbisse zu sehr viel Gold zu kommen.
Ich spiele moderat und habe in den 2 Wochen 20kkk gemacht. Nur durch Kürbisverkaufen. Andere noch viel mehr.
Da sollte zumindest für Elefant und Jagi langen.
Bei Rüssi mache ich sowieso Abstriche. Muss nicht alles voll von den höchsten Korallen haben.
Wer aber an keinem Event mitmacht und auch kein Cash laden will (wenns mal was gutes dazugibt), und zudem die Tipps (petleveln - verkaufen, CC-Items) nicht beherzigt...... bei dem frage ich mich echt, auf was er seinen Anspruch gründet, dass ihm das alles zusteht.
Aber ich wiederhole mich tausendmal, und da hilft auch kein Aufstampfen, "Money for nothing, and the chicks for free" gibts nur im Rock ´n Roll.


Tune in that Symphonie
"Wer das Geld bringt, kann die Ware nach seinem Sinne verlangen."
Johann Wolfgang von Goethe, Wilhelm Meisters Wanderjahre
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Infernox (31.12.2017)

Shaona

Newbie

  • "Shaona" is female
  • "Shaona" started this thread

Posts: 12

Date of registration: 1. August 2012

Location: Luzern

  • Send private message

17

Saturday, 25. November 2017, 14:52

...
Deine Aussage zum Goldverdienst in einer Stunde ist wahrscheinlich auf den puren Golddropp gerechnet, denke ich zumindest... Aber man sollte dennoch nicht vergessen das auch einige Items (Waffen,Rüstungen usw) dabei rumkommen und man diese auch gut verkaufen kann. Das sind meine Verkäufe beim NPC ja. Die Rüstungen will keiner haben selbst das Lupen lohnt sich nicht. Die Waffen hatte ich zeitweise im Schreier und diese wurden nicht gekauft.
Ebenso gibt es andere mittel und Wege sich Gold zu verdienen z.B. Hexer Service anbieten, Altar Service Bin mir sicher das man Schlange stehen wird um einen Hexa Service von mir zu bekommen. Wenn mal nach über einer Stunde mal ein Boss zu sehen ist Hallelujah.
oder Pet Halsbänder günstig kaufen, lvln und wieder teurer verkaufen... Sicher benötigt man immer etwas Startkapital, aber andersgesehen wäre es doch Langweilig,
Genau das macht das ganze für die Neulinge und Anfänger viel schlimmer. Siehe Unten
wenn jeder gleich schnell wäre, die gleichen Items zur Verfügung hat und man für diesen doch recht guten Begleiter nichts braucht.
Man sollte nicht vergessen, dass der Elefant ein normaler Cash Gegenstand ist, schliesßlich gibt es ja auch keine Exp Samen beim npc... oder günstiger nur weil sie einem helfen schneller zu lvln.
recht gut? Der Buff des Elefanten ist alleine doppelt so effektiv wie dein Charakter - wie jeder Charakter..
Nein der Elefant ist kein normaler Cash Gegenstand. Normale Cashgegenstände bewegen sich einem bestimmten Preisbereich "Cashkurs". Abweichungen gibt es durch Events oder Sales oder je nachdem wo sie sonst noch herkommen.
Der Elefant und die Jaguare werden öfter als nicht für deutlich mehr als Cashkurs gehandelt.

Ich habe wochenlange das GDS geräumt bis ich meine 3,5kkk zusammen hatte um mir einen Elefanten zu kaufen (vor 1 Jahr vor der Goldänderung). Da war 1:1 Cashkurs normal. Musste feststellen, dass die Elefanten inzwischen 4kkk und mehr kosten weil es schon etwas länger keine mehr im Cashshop gab und nur 1-2 Spieler noch so ein Halsband verkaufen. Andere Elefanten diverser Level gab es ohne ende. Besonders auffällig waren die Elefanten um Level 30 die 5kkk und mehr kosteten. Habe gehofft das mir trotzdem jemand so ein Halsband verkauft. Die Aussagen brauche ich wohl nicht zu zitieren. Kein Anfänger kauft sich eure level 30 Elefanten. Das kaufen, die Spieler die ihre 2. 3. und 22. Charaktere ausstatten. Den die 3 Stunden die man so braucht um ein Elefant auf Stufe 30 zu bringen die sind ein Witz verglichen mit den Stunden, die ein Anfänger braucht diese zusätzliche 1kkk aufzutreiben. Habe mir das Halsband relativ frustriert einen Monat später im Cashshop gekauft.

Warum muss der Elefant überhaupt nur zeitweise im Shop sein... würde er permanent verfügbar hätten die Verkäufer wenigstens den Cashkurs als Obergrenze und es gäbe immer eine Alternative gibt dies auch einfach im Shop zu kaufen ohne auf die Gnade eines Verkäufers angewiesen zu sein. Dasselbe für den Jaguar - Spieler kaufen sich das für 1500 Cash und bieten es für 2,5kkk Marktpreis an...

Ich bin verärgert - weil ich mindestens 6x solange brauche um eine Rüstung mit deutlichen Abstrichen für einen kleineren Char zusammenzustellen als ich vor einem Jahr noch gebraucht habe aufgrund einer Änderung, die kaum wem geholfen hat... würde ich heute noch einen Elefanten benötigen würde ich definitiv mir keine Mühe machen und einfach das Spiel vom Rechner schmeissen.

Joa ich halt ja schon meine Klappe - hier ist alles Perfekt und alle die dieser Meinung sind werden sehr bald ganz alleine auf dem Server sein. Weil dieser Darwinismus der hier geführt wird - wird nur dazu führen das mehr und mehr Spieler gehen.


Hier noch ein Souvenir. https://imgur.com/a/hUhh5
" /> " />




This post has been edited 6 times, last edit by "Shaona" (25. November 2017, 15:18)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Bathor

Newbie

  • "Bathor" is male

Posts: 50

Date of registration: 18. September 2016

Occupation: Studentischer Parasit

  • Send private message

18

Monday, 25. December 2017, 14:32

Ich spiele nun seit über 7 Jahren LC mit gelegentlichen Pausen, und ich muss jetzt echt mal eine Lanze für die Kritiker brechen.
Der Gold-Patch hat 0, aber auch so rein gar nix gebracht. Ich habe vor ein paar Wochen nach ein paar Monaten Pause wieder angefangen und das erste, was ich sehe, ist, dass Samenpreise z. Bsp. um 50% gestiegen sind. 14kk für einen bekloppten Samen, das ist doch nicht normal. Auch die Preise für etliche andere Items sind stark gestiegen. Und das Meiste sind eben keine Luxusartikel, wir sind nicht mehr in den LC-Zeiten, wo man mit +3 Rüssi bis Lvl 70 rumgelaufen ist und gegrindet hat und ab und an mal einen Samen bei Bokern für die letzten 10% gehauen hat und noch alles tutti und gemächlich war. Davon hat LC sich mächtig weg entwickelt, ob positiv oder negativ kann ja jeder für sich beurteilen. Und die Einnahmen jetzt an Events fest zu machen und zu sagen "Is ja alles ganz toll!", ist Käse. Erstens hat nunmal nicht jeder die Zeit das Event entsprechend zu nutzen, und zweitens kann/will nicht jeder das Erspielte verkaufen. So Events laufen auch nur begrenzt. Da hat man einmal vllt. 20kkk gemacht, und dann? So schnell wie man sie erspielt hat, so schnell sind sie doch schon wieder weg bei den Preisen. Braucht mir doch keiner einen erzählen. Und die ganzen "Tipps", die es so gibt, lohnen sich auch nur als Casher, oder mit massig Spielzeit. Hat beides nicht jeder, sollte aber bekannt oder zumindest denkbar sein. Und Drops... naja. :D Seit der schönen Anpassung kann man sich ja nicht einmal mehr über Drops ausreichend finanzieren. Und mal ehrlich, wer braucht denn den Mist, den man so dropt? Der Markt hat keinen Bedarf mehr für das sechsmillionste P6-Rüssiteil etc.. Mit Equip ist er doch übersättigt und vom NPC kriegt man ja auch nichts mehr. Was ich da bekomme, haue ich in der Zeit, die ich zum porten brauche doch mit Mobs wieder rein. Eine einzige Farce ist das - dieser Wahrheit muss man mal ins Gesicht sehen, da kann man das Spiel noch so toll finden und alle anderen so doof/faul/whatever.

Und ja, als Anfänger kommt man vllt. noch gut aus, aber was braucht man in dem Levelbereich schon? Nichts. Und das, was man braucht, dropt man eh dank einiger Patches vor einigen Jahren im Low-Bereich en masse. (Das war früher auch mal anders, manch einer kann sich vllt. noch daran erinnern). Warte mal ab, irgendwann kommst du in ein gewisses Level, da hättest du gern oder brauchst schon dies und das und jenes, das ist aber sau teuer, mit 20kk kommst du da nicht weit, aber das wirst du dann merken, wenn es soweit ist. Ich will es auch keinem madig reden, aber das ist eine Tatsache, die man sich vor Augen halten sollte.

Ich habe damals gesagt, dass die Inflation sich nicht aufhalten lässt, und es hat sich bestätigt. Told ya... mehr kann ich dazu nicht sagen. Und bisher wurde noch kein vernünftiges Konzept vorgelegt, um das zu ändern.

[X]BigMarshmallow
Tümpler lvl 169 - Es hat bei Level 1 mit Schild und Schwert angefangen und so tümpelt es auch vor sich hin. :thumbup:
Rogtas :love:
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

keeper63

Sincere Adventurer

  • "keeper63" is male

Posts: 816

Date of registration: 1. August 2012

Location: Moosburg/Kärnten

Occupation: Uhrmachermeister

  • Send private message

19

Tuesday, 26. December 2017, 15:50

@Bathor

Den Kritiker möchte ich sagen: Gold = tue was dafür!

Backevent, ich habe mir 1h/d Zeitgenommen die Zutaten zu farmen, was mit einem 185er Templer nicht mal so leicht ist. Trotzdem habe ich die Menge zusammen bekommen die ich brauchte. Dei Hälfte der Plätzchen habe ich verkauft und den Überschuß der Zutaten im Laca verspielt.
Hat mir wieder gut was in die Kassa gebracht, so das ich mir wieder locker andere Sachen die ich brauche ingame kaufen kann.
Noch einmal, das Gold verdient sich nicht alleine. Sind die Sachen meines Begehrens teurerer geworden, muss ich mich halt mehr anstrengen, fast wie im RL! :D

Und ja, es macht Spass sein Goldkonto wachsen zu sehen - und ein Spiel soll ja Spass machen! :thumbsup:

Gruß keeper



Speed Templer 185

LostFighters
Valtopia
Naked Templar Run
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Bathor

Newbie

  • "Bathor" is male

Posts: 50

Date of registration: 18. September 2016

Occupation: Studentischer Parasit

  • Send private message

20

Tuesday, 26. December 2017, 18:26

Du erzählst nix Neues, keeper. :P
Und das ändert leider auch nach dem x-ten Mal nichts an den problematischen Fakten.

Ich zitiere mich selbst noch einmal:
"Und die Einnahmen jetzt an Events fest zu machen und zu sagen "Is ja alles ganz toll!", ist Käse. Erstens hat nunmal nicht jeder die Zeit das Event entsprechend zu nutzen, und zweitens kann/will nicht jeder das Erspielte verkaufen. So Events laufen auch nur begrenzt [was macht man danach?]. Da hat man einmal vllt. 20kkk gemacht, und dann? So schnell wie man sie erspielt hat, so schnell sind sie doch schon wieder weg bei den Preisen. Braucht mir doch keiner einen erzählen."

[X]BigMarshmallow
Tümpler lvl 169 - Es hat bei Level 1 mit Schild und Schwert angefangen und so tümpelt es auch vor sich hin. :thumbup:
Rogtas :love:
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook